ABHEBEN MIT DIGITALISIERUNG

Aug 31 2018

In diesem Interview erläutert Head of Administration Bernd Messlinger,  warum Aero-Dienst DinERP gewählt hat, um das Bodenpersonal zu stärken und das Unternehmen zu verbessern...

Als einziges deutsches Unternehmen vereinigt Aero-Dienst seit 1968 alle Bereiche der Geschäftsreise- luftfahrt: Aircraft Maintenance, Aircraft Operations, Aircraft Sales und Aircraft Management. Derzeit beschäftigt Aero-Dienst ca. 300 Mitarbeiter am Hauptstandort Nürnberg sowie drei weiteren Standorten in Zentraleuropa.

Unser Service Center genießt europaweit einen exzellenten Ruf für präzise und zuverlässige Instandhaltung an Business Jets namhafter Hersteller. Wir bieten unseren Kunden ein breit gefächertes Leistungsspektrum und die Erfahrung mit über 50 Flugzeug- und Triebwerkstypen.

Wir wissen, dass unsere Mitarbeiter die Grundlage unseres Erfolgs sind. Und wir wollen mit Fairness, offener Kommunikation und einem sozialen Miteinander den Rahmen für Höchstleistungen als Team schaffen. Mit dieser Basis können wir unseren Kunden exzellenten Service, Qualität und Termintreue gewährleisten. Unsere Mitarbeiter sind mit Leidenschaft bei der Sache: Die Begeisterung für die Luftfahrt liegt ihnen im Blut.

Die Herausforderungen, vor die uns Markt und Wettbewerb stellen, verlangen nach innovativen Lösungen und kontinuierlichen Verbesserungen unserer Prozesse.

Auslöser für die Gespräche mit DinERP war der Versionswechsel auf IFS Applications 9.

aero-dienst-AD
 

In diesem Zusammenhang haben wir zentrale Prozesse überdacht. Als unbedingt verbesserungswürdig haben wir die zeitaufwändigen IT-gestützten Rückmeldungen der Arbeitsschritte unserer Mechaniker identifiziert.  

Wir haben dann im Partner -Network nach einer Lösung gesucht, die das Erfassen von Arbeiten in der Flugzeugwerft mit Tablets und einer intelligenten App vereinfacht und verbessert.

Das von DinERP vorgestellte Konzept hat uns schnell überzeugt; die Kompatibilität und enge Verzahnung mit IFS waren ebenso auschlaggebend wie die Kundenorientierung und die innovative Herangehensweise von DinERP.  Die Lösung sieht vor, dass ein Mechaniker, der mit Wartungs- oder Reparaturarbeiten an einem Flugzeug arbeitet, sämtliche Arbeitsschritte (Art und Zeit für die Tätigkeit sowie die verwendeten Ersatzteile) mit einem Tablet erfasst.

Durch Eingabe in die App werden Daten in Echtzeit an IFS zurückgemeldet. Die Techniker sparen dabei viel Zeit, mussten sie doch vorher nach jedem einzelnen Arbeitsschritt den Gang in das Büro antreten. Bei mehr als 50 Arbeitsgängen am Tag erleben wir eine signifikante Zeit- und Geldersparnis.

Die einfache und intuitive Oberfläche erleichtert die Arbeit, und die Mechaniker können
sich auf das Wesentliche konzentrieren. Dabei sichert die gute Bedienbarkeit auch die Benutzerakzeptanz.

Wir sparen Kosten durch Vereinfachung, schnellere Erfassung und höhere Transparenz, da wir den Stand der Wartung eines Flugzeuges in Echtzeit betrachten und bewerten können. Auch für unsere Kunden bedeutet dies einen Mehrwert, denn wir sind in der Lage, ihnen zu jeder Zeit einen aktuellen Status der Wartung bzw. des Reparaturauftrages zu liefern. Das ist etwas, was von uns erwartet wird, wir aber in diese Form bisher so nicht bedienen konnten.